• Header 1
  • Header 2
  • Header 3

Diskriminierung

Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) verbietet Diskriminierung aufgrund des Alters, der ethnischen Herkunft & Nationalität, des Geschlechts & geschlechtlicher Identität, körperlicher und geistiger Fähigkeiten, Religion & Weltanschauung, sexueller Orientierung und sozialer Herkunft. Dies schließt auch digitale Kommunikation und deren Formate ein. Die OVGU setzt sich dafür ein, Diskriminierung abzubauen und Vielfalt zu stärken.

Eine Mehrfachdiskriminierung liegt vor, sobald Personen gleichzeitig mehreren benachteiligten Gruppen angehören und aus mehr als einem Grund diskriminiert werden.

Diskriminierendes und (sexuell) belästigendes Verhalten kann sich in verbaler, nonverbaler und physischer Form äußern oder sich in tatsächlichen Übergriffen manifestieren.

Letzte Änderung: 08.09.2023 - Ansprechpartner: Webmaster